Eine Fläche von knapp 72 Aren ist für die Anlage der Christbaumkulturen vorgesehen.

Gestartet wurde dieses Frühjahr mit 1200 Nordmannstannen, 300 Rottannen, 50 Türkischen Tannen und 50 Fichten.

Insgesamt 1600 Pflanzen.

 

Einblick in die Fläche vor der Bepflanzung.

006

 

Mit dem Pflanzlochbohrer werden die Löcher für das setzen der Pflanzen ausgehoben. Wie Maulwurfhügel in der Landschaft sehen die fertigen Pflanzenlöcher aus.

hpim0507hpim0503

 

Die Pflanzen werden "gesetzt". Diese müssen vor Beschädigungen und vor Wild (besonders Rehe) geschützt werden. Deshalb wird das ganze Areal eingezäunt. Mit der Ramme werden grosse Pfähle sicher eingeschlagen. Rammarbeit ist gut für die Armmuskulatur. Wenn das noch lange so weitergeht, werden die beiden noch Arnold Schwarzenegger's Nachfolger.

hpim0513

hpim0521hpim0519

 

Nordmannstanne, ihr scheint der Start gelungen zu sein.

hpim0633hpim0634

 

So sollte es in 8 bis 10 Jahren auch aussehen.

027

 

Copyright © 2017 Altstätter Forstgemeinschaft | made by daety.net | powered by joomla!